Webtalk on demand

Datenorientiert arbeiten. Kundenzentrierung in der Organisation stärken.

Mit Markus Pfründer von Precima und Benjamin Dammertz von FoxBase
hero image
Beschreibung

Inhalte des Webtalks

Widerstand oder Transformation? Wenn die Integration neuer Softwares im Unternehmen zum Thema wird, werden MitarbeiterInnen skeptisch. Meist kommt dann die Frage auf, was denn mit den personenbezogenen Daten passiere? Warum das so ist, welche Daten überhaupt für Unternehmen interessant sind und welche Vorteile die Nutzung von Daten für Unternehmen haben, z. B. in Hinblick auf die Produktion, haben wir in diesem Webtalk diskutiert. So viel sei schon mal verraten: Daten tragen zu einer besseren Skalierbarkeit in verschiedensten Bereichen bei und datenorientierte Lösungen können die Kundenzentrierung deutlich stärken.

Ziel des Webtalks ist es, einen branchenübergreifenden Austausch anzuregen. Außerdem wird am Beispiel von Best-Practice-Beispielen gezeigt, wie datenorientierte Software-Lösungen nachhaltig eingesetzt werden können.

Kontaktformular

Über die Speaker

Markus Pfründer

Markus Pfründer ist General Manager CS Europe bei Precima, einem globalen, innovativen, datenwissenschaftlichen Unternehmen, das Einzelhändlern hilft, die Erkenntnisse der Käufer in strategische Vorteile zu verwandeln. Markus Pfründer ist auf digitales Marketing im Einzelhandel und insbesondere auf die Bereiche Datenstrategien, Kundenzentrierung, personalisierte Kommunikation spezialisiert

Benjamin Dammertz

Benjamin Dammertz ist Gründer und Geschäftsführer des Software-Unternehmens FoxBase. Mit dem Digital Product Selector hat die FoxBase GmbH eine Lösung zur Digitalisierung des Vertriebs in B2B-Unternehmen entwickelt. Er ist als Ökonom und mit mehreren Jahren Erfahrung als Projekt- und Abteilungsleiter in der Marketingberatung heute bei FoxBase vor allem für Marketing, Vertrieb und Finance & Controlling.

banner logo

Reden ist Silber.
Digitalisierung ist Gold.

Jetzt Budget 2022 sinnvoll nutzen!