Just another WordPress site

Wie können wir helfen?

Ergebnisseite

Ergebnisseite einrichten

Die Result Page ist diejenige Seite, die dem Kunden am Ende des Fragebaums angezeigt wird. Sie enthält Produktempfehlungen, -beschreibungen und -vorteile, CallToAction-Buttons und vieles mehr. Die Result Page kann individuell gestaltet und angeordnet werden. 

Auf der Result Page können Sie die Produkte in Gruppen sortieren, zudem gibt es 3 Sektionen, in denen Sie den Aufbau der Produktempfehlung beeinflussen können:

  • Top Sections
  • Product Sections
  • Bottom Sections

Wählen Sie zur Bearbeitung in der Menüleiste die Result Page aus. 

Legen Sie zunächst Titel, Überschrift und Unterschrift fest. 

Frontend – Backend:  

Die Result Page ist diejenige Seite, die dem Kunden am Ende des Fragebaums angezeigt wird. Sie enthält Produktempfehlungen, -beschreibungen und -vorteile, CallToAction-Buttons und vieles mehr. Die Result Page kann individuell gestaltet und angeordnet werden.

Neben den Produkt-Sektionen (nächster Schritt) können zusätzliche Result Page-Sektionen jeweils oberhalb und unterhalb der Ergebnis-Sektionen angelegt werden. Unter “Result Page Top Sections” bzw. “Result Page Bottom Sections” können die gewünschten Sektionen wie z.B. eine Headline, ein CTA-Button oder ein Textabschnitt angelegt werden.

Ergebnisseite – Obere Sektionen

Wählen Sie den CTA form page button (CTA = call to action) und benennen Sie das CTA-Button-label-fallback: Hier bestellen. Wenn der Nutzer auf den Button klickt, wird er auf das Kontaktformular weitergeleitet und kann dort seine Kontaktdaten hinterlassen:

Frontend – Backend:  

Wählen Sie den CTA form page button (CTA = call to action) und benennen Sie das CTA-Button-label-fallback: Hier bestellen. Wenn der Nutzer auf den Button klickt, wird er auf das Kontaktformular weitergeleitet und kann dort seine Kontaktdaten hinterlassen:

Ergebnisseite – Produktsektionen

Hier legen Sie die Eigenschaften der Produkt-Sektionen fest. Wählen Sie einen Titel, ein Bild, eine kurze Beschreibung und Produktvorteile. 

Hier spielen auch die importierten Informationen der CSV-Datei eine wichtige Rolle, da Sie diese hier einbinden können. Unter DataSourceColumn können Sie auf die Spalten in der CSV-Datei zugreifen.

Titel (Title): Als Title wählen Sie den Produktnamen (“productName”). 

Bild (Picture): Als Picture wählen Sie das Bild (“picture”). 

Beschreibung (Additional Data 1): 

  • Weisen Sie den Themen Icons (also Bilder) zu, indem Sie eine Icon URL wählen.  
  • Static Label: “Beschreibung”. 
  • Label from data: “-”. 
  • DataSource Column: “shortDescription”. 

Vorteile (Additional Data 2): 

  • Weisen Sie den Themen Icons (also Bilder) zu, indem Sie eine Icon URL wählen. 
  • Static Label: “Vorteile”. 
  • Label from data: “-”. 
  • DataSource Column: “benefits”. 

Sie können eine Icon URL einfügen, um den Seitenauftritt zu verfeinern. Nutzen Sie dafür folgenden Link:

https://cdn.foxbase.de/foxbase/icons/baseline-assessment-black-18/1x/baseline_assessment_black_18dp.png

Frontend – Backend: 

Hier legen Sie die Eigenschaften der Produkt-Sektionen fest. Wählen Sie einen Titel, ein Bild, eine kurze Beschreibung und Produktvorteile.

Ergebnisseite – Untere Sektionen

In diesem Beispiel füllen wir diese Sektion nicht aus.

Beispielweise können Sie diese Sektion nutzen, um Informationsblätter, Technische Merkblätter und PDF-Dateien zum Download bereitzustellen. Es folgt eine kurze, veranschaulichende Erklärung der Download-Sektion (klick).


Fahren Sie fort mit der Kein-Ergebnis-Seite (No Result Page). 

Kein Ergebnis-Seite

Falls der Selector dem Kunden kein Produkt empfehlen kann, sollten Sie eine No Result Page eingerichtet haben. Diese wird dem Kunden angezeigt, sofern keine Produkte zu seiner Anforderung passen. Die No Result Page ist automatisch aktiviert und wird dem Kunden in diesem Fall angezeigt.

Falls Sie auf der No Result Page das Kontaktformular einblenden möchten, aktivieren Sie den roten Schalter bei Display form (standardmäßig aktiviert).

Falls der Selector dem Kunden kein Produkt empfehlen kann, sollten Sie eine No Result Page eingerichtet haben. Diese wird dem Kunden angezeigt, sofern keine Produkte zu seiner Anforderung passen. Die No Result Page ist automatisch aktiviert und wird dem Kunden in diesem Fall angezeigt.

Ressourcen: Ergebnisseite (weiteres)

Weiter Danke-Seite
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir diesen Artikel verbessern?
Inhaltsverzeichnis